News

NEW FOUND GLORY: Resurrection

NEW FOUND GLORY: Resurrection

(Hopeless Records) Das erste Album nach dem Ausstieg bzw. Rausschmiss von Gründungsmitglied und Gitarrist Steve Klein hat seine Spuren hinterlassen. Aus Sicht der Band ist dieses Album eine „Wiederauferstehung“ und auch textlich wird das unsittliche Verhalten ihres Ex-Gitarristen gegenüber Minderjährigen thematisiert. New Found Glory machen klar Schiff und das ist auch gut so! Auch wenn Steve Kleine stets seine Unschuld beteuerte und vom Gericht nicht schuldig gesprochen wurde, dass was man bei ihm auf seinem Rechner fand, reichte den anderen Mitgliedern, um sich von Klein zu trennen.

New Found Glory verwirklichen hier trotz der ganzen Probleme ein melodiöses und durchkomponieren Pop-Punk Album in gewohnter Manier. Einen Kracher á la „My Friends Over You“ sucht man hier vergebens, und trotzdem zeugen Lieder wie die beiden Singles „Selfless“ und „Ready and Willing“ von der Energie, die in der Band steckt, die sich immer wieder neu erfindet. New Found Glory gehören noch lange nicht zum alten Eisen, im Gegenteil: Resurrection wirkt frisch und authentisch.

8 Stars (8 / 10)

Info: www.newfoundglory.com