News

Beastmaker – Inside The Skull

Beastmaker - Inside The Skull

(Rise Above / Soulfood) BEASTMAKER haben eine herrliche Fuck-off-Attitüde. Sie lieben und leben den Underground, sind immun gegen die gegenwärtigen Plastikproduktionen vieler Rock/Metal-Acts und sehen sich als Outsider, als Missgeburten, als Freaks Of Nature. BEASTMAKER brechen in einer digitalen Welt eine Lanze für die ursprüngliche Natürlichkeit der Rockmusik. Die Amis sind jedoch keine ewiggestrigen Hippies.Die Truppe stammt aus dem kalifornischen Fresno, das nicht unbedingt als Kulturhauptstadt der Region verschrien ist. Das kommt Eigenbrötlern wie BEASTMAKER nur gelegen. Die Kerle mischen munter, was ihnen vor die Flinte kommt: Im Resultat hört man angenehmst Black Sabbath, Pentagram und Witchfinder General heraus:

Doom, 70er-Classic-Rock, Kult-Horror-Filme, die Misfits in Zeitlupe, irgendwie Doom, auch wenn Genre-Puristen die niedergerissenen Tellerränder von BEASTMAKER eher irritierend finden könnten. „Inside The Skull“ ist der perfekte Titel für die neue Scheibe der drei Dickköpfe.

Info: www.facebook.com/Beastmaker